GRF System

Ein innovatives System für mehr Freiheit bei der Verlegung Ihres Doppelbodens im Aussenbereich.

Das GRF-System ist ein Verlegesystem, das die Stabilität des Sockels mit der Flexibilität und Sicherheit von modularen Rosten für die Verlegung von Platten und anderen Belägen kombiniert.. Dank seiner Vielseitigkeit und einzigartigen Struktur, das GRF System bietet viele Lösungen für Ihr nächstes Projekt

Mega Ceramica Morocco 2024

Lesen Sie die Nachrichten
Col12_cover-news-marocco-2024

On July 4th, we will be in Udine for an event organized by Action Group and Infoprogetto

Lesen Sie die Nachrichten
Col12_cover-news-infoprogetto-2024

The new sublime project of Eterno Ivica overlooking the Ligurian coast

Lesen Sie die Nachrichten
Col12_feb54859-e6db-4386-b5e9-c55851be44b7

Die neue stelzlager NEW MAXI - NM0

Lesen Sie die Nachrichten
Col12_nm0-eng

Pedestal Prime® supports complete a wonderful rooftop

Lesen Sie die Nachrichten
Col12_bra%cc%88ndle7

Siloah Krankenhaus - Pforzheim

Lesen Sie die Nachrichten
Col12_sk3

GRF System - Verlegung von Hochbeeten auf Gitterrosten

Mega Ceramica Morocco 2024

On July 4th, we will be in Udine for an event organized by Action Group and Infoprogetto

The new sublime project of Eterno Ivica overlooking the Ligurian coast

Die neue stelzlager NEW MAXI - NM0

Pedestal Prime® supports complete a wonderful rooftop

Siloah Krankenhaus - Pforzheim

Posa_erba_mix_gres_v3_01
Posa_erba_mix_gres_v3_02
Posa_erba_mix_gres_v3_03

GRF System

Verlegung von Doppelböden im Aussenbereich mit Durchbruchschutz-Gittern aus PP

Das GRF-System erlaubt eine flexible Verlegung für maximale Ausdrucksmöglichkeit bei ihrem Doppelboden

  • Freiheit bei der Verlegung unterschiedlischen Belagselemente ( Terrassenplatten aus Feinstezeug, Kunstrasen, Terrassenplatten aus Beton etc
  • Trockenverlegung,das System erfordert weder Klebstoff noch Chemikalien
  • Eine perfekte planebene und nivellierte Oberfläche
  • Oberflächen ohne Wasserrückstände, das System sorgt für eine korrekte Entwässerung
  • Das GRF-System kann auf jeder Art von Untergrund verlegt werden: auf einem Drainageuntergrund wie z. B. Kies, oder auf einem undurchlässigen Untergrund .
  • Wartungfreies System
  • Alle Komponenten des Systems sind wiederverwertbar
  • Große Auswahl an Zubehörteile für eine perfekte Oberflächengestaltung: vertikale Abschlüssprofile, Bodenkantenklammern, Klammern für Setzstufen, etc
Informationen anfordern

EINE SOLIDE UNTERKONSTRUKTION FÜR JEDE ART VON VERLEGUNG

Die Elemente, aus denen das GRF-System besteht

Grfsystem-esploso_01
  1. Bodenbelagselemente (Terrassenplatten aus Feinsteinzeug, aus Beton, Kunstrasen...)
  2. DLG - Fugenkreuze mit leicht entfernbaren Fugenstegen H 12 mm, Stärke 2, 3 oder 4 mm
  3. Gitter zur Schaffung stabiler, ebenmäßiger und glatter Flächen, die ein freies Verlegen von Belagselementen ermöglichen
  4. Pedestal Stelzlager
  5. Betonplatte 25x25 cm zur Verlegung auf Drainageuntergrund

Gestalten Sie Ihr GRF-System

Vorzüge des GRF Systems

Freiheit bei der Verlegung

Sie können Ihren Boden frei verlegen, und mit den DLG-Fugenkreuze haben Sie maximale Freiheit: Sie können Platten jeder Größe und mit jedem Verlegemuster verwenden und Elemente unterschiedlicher Größe problemlos miteinander kombinieren.

Stabilität

Der fertige Bodenbelag erreicht eine höhere Stabilität.

Drainage

Es handelt sich um ein drainierendes System, das auf einem Drainageuntergrund (z. B. Kies) oder auf einem undurchlässigen Untergrund (z. B. Betonguss, Abdichtungsbahn) verlegt werden kann.

Belastbarkeit

Die Struktur des Gitters ist so konzipiert, dass eine hohe Belastbarkeit garantiert wird.

Trockenes-System

Es handelt sich um ein „trockenes“ System, bei dem keine Klebstoffe oder anderen Chemikalien benötigt werden.

Nachhaltigkeit

Wiederverwertbar, entsprechend dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft

Planebenheit

Garantiert planebene, glatte Oberflächen.

Schnelligkeit

Schnell und einfach zu verlegendes System.

Sicherheit

Garantiert mehr Sicherheit bei hohen Doppelböden.

Wie es funktioniert

Nützliche Ressourcen

Informationsanforderung